Kalenderaktion – Stay Strong Elisa 2015

Kalender Stay Strong Elisa 2015Mit einer weiteren Aktion möchten wir unsere Turnerin Elisa Chirino unterstützen. Hierzu haben sich viele hilfreiche Hände gefunden und Bilder, Arbeitszeit, Wissen und Können zusammengetan und einen Kalender (DIN A2) entworfen und produziert, der für 25 € erworben werden kann.Vielen Dank an alle Sportler und Sportlerinnen, die ihre Bilder zur Verfügung gestellt haben, an Dirk Reps für die Bearbeitung der Fotos und die grafische Gestalung, an die Druckerei Laserline für die Unterstützung beim Druck und an alle Helfer, die bei diesem Projekt mithelfen und mitgeholfen haben.Hier gehts zum Bestellformular:

Herbstcup des Berliner Turn-und Freizeitsport Bundes

Am vergangenen Samstag fand in der Frauenturnhalle im Sportforum Berlin der jährliche Herbstcup für die Turnerinnen aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern statt.

K640_Alle Turi AK 7+8

Foto: Eberhard W. Köhler

Erstmalig wurden in diesem Jahr dabei die Technischen Normen der Altersklassen 6 – 9 an den einzelnen Geräten überprüft und bewertet. Mit insgesamt 85 gemeldeten Turnerinnen in diesen Altersklassen ist hier im Vergleich mit den zurückliegenden Jahren ein neuer Teilnehmerrekord zu verzeichnen gewesen.

 

K640_Siegerin AK 6

Foto: Eberhard W. Köhler

In der Altersklasse 6, dem stärksten Teilnehmerfeld bei dem auch schon viele 5 jährige an den Start gingen, siegte mit 50,00 Punkten Valeria Kozak von der TSG Stegliz vor Alessia Gleisberg mit 49,00 Punkten vom VfL Zehlendorf und Julie Scheier (47,00 Punkte) ebenfalls von der TSG Steglitz.

 

K640_Platz 1-3 AK 7

Foto: Eberhard W. Köhler

Bei den 7 jährigen Turnerinnen erkämpfte sich Katrine Stoll vom Hanseturnverein Rostock mit 46,25 Punkten den 1. Platz. Rang 2 und 3 gingen hier an Tabea Bargel von der Berliner Turnerschaft und Sophie Slobodyanik von der TSG Steglitz.

 

 

K640_Siegerin AK 8

Foto: Eberhard W. Köhler

Einen Sieg der Gastgeber erreichte Finja Friedländer vom SC Berlin in der Altersklasse 8, die Ihre Trainingskameradin Maike Emily Knaak vom Berliner TSC auf den 2. Platz verwies. Den 3. Platz erreichte in dieser Altersklasse Lena Peck vom HTV Rostock.

 

K640_Siegerin AK 9

Foto: Eberhard W. Köhler

Bei den Turnerinnen der Altersklasse 9 gewann den Herbstcup Pia Vanessa Müller vom SC Berlin vor Kara Kammer vom Berliner TSC und Victoria Boni vom SC Berlin.

 

 

 

K640_Alle Turi AK 6 + 9

Foto: Eberhard W. Köhler

Die Ausrichtung dieses Wettkampfes, mit der Überprüfung der Technischen Normen des Deutschen Turner-Bundes, stieß auf viel Zustimmung der beteiligten Trainer und Übungsleiter. Diese Inhalte, so war die einhellige Auffassung aller Beteiligten, werden auch im nächsten Jahr ein fester Bestandteil im Terminkalender von Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sein.

Michelle Timm beim 37. Blume Memorial 2014

Am 15. November fand das 37. Blume Memorial in der Centre Esportiu Olímpics Vall d’Hebron in Barcelona statt.  Es gab ein gutes Teilnehmerfeld mit 5 WM Teilnehmerinnen und Turnerinnen aus insgesamt 10 Ländern.

Michelle turnte einen fehlerfreien Wettkampf mit nur ein paar Unsicherheiten am Balken und Boden.  Dafür zeigte sie sehr gute Leistungen am Sprung (3.) und am Barren (5.). Insgesamt belegte sie den 8.Platz.

barcelona-ergebnisse

Der Wettkampf war sehr gut organisiert. Die Halle war voll und es war eine sehr gute Stimmung.

RIMG0512

Die nächste Aufgabe für Michelle ist der Weltcup in Stuttgart. Hier wird sie in dem Teamwettbewerb für Deutschland an den Start gehen.  Wir wünschen viel Erfolg!

Hier die Balkenübung und hier die Stufenbarrenübung.

Ergebnisse zur Blume Memorial sind hier zu finden.

Turn Team Berlin erreicht Relegation

Am 3. Wettkampftag in der 1. Bundesliga erreichten die fünf Turnerinnen des Turn Team Berlin in einem spannnden Wettkampf ihr Ziel, sich einen Platz im Relegationswettkampf am 13. Dezember zu sichern.20141108_193735Bis zum letzten Gerät lieferten sich die Mannschaften vom TSV Tittmoning, Eintracht Frankfurt und der TSG Steglitz einen harten Wettkampf um die Relegationsplätze. Doch diesmal schafften es die Mädchen vom Turn Team Berlin mit einer soliden Leistung am Balken, sich gegenüber dem letzten Wettkampf noch einmal zu verbessern. Mit 192,75 Punkten lagen sie zum Schluss fast 2 Punkte vor den Turnerinnen von Eintracht Frankfurt auf dem 6. Platz. In der Gesamtwertung rutschten sie somit auf Platz 7 und sicherten sich somit einen Startplatz in der Relegation.

Gewinner des dritten Wettkampftages ist der MTV Stuttgart mit großem Abstand vor der TG Mannheim und dem TuS 1861 Chemnitz-Altendorf.