DM 2014 in Stuttgart

Michelle Timm erturnte sich am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Stuttgart mit 49,45 Punkten den 10. Platz. Mit ihren Leistungen am Sprung konnte sie sich für das Finale am Sonntag qualifizieren, und verfehlte knapp die Bronzemedaille.

Hier einige Kommentare zu Michi’s Übungen:

„Michelle Timm zeigt eine so tolle Bodenübung, setzt sich aber dann nach der letzten Bahn mit Doppelsalto rw gehockt auf den Boden. – 11,750“

„Michelle Timm turnt am Stufenbarren. Nach dem hohen Jägersalto macht sie im Stütz eine Pause, setzt sich dann aber auch noch beim Doppelaslto vw Abgang hin. – 12,350 (5,4)“

„Während Toska Markgraf gleich zu Beginn ihrer Balkenübung vom Gerät fällt und weitere Unsicherheiten folgen, steht Michelle Timm ihren ersten Sprung, Überschlag Salto vw gebückt mit halber Drehung.“

Die Ergebnisse findet ihr hier.