Vorschau Bärchenpokal 2014

Der 23. Bärchpoka_N0B4559l startet wieder am 28. Juni 2014. Mit 32 Mannschaften und fast 150 Turnerinnen ist dieser traditionelle Wettkampf so gut besucht wi noch nie. Fast alle deutschen Landesverbände sind in diesem Jahr zu Gast in Berlin. Infos zu diesem Event finden Sie auch bei Facebook (https://www.facebook.com/Baerchenpokal) oder bei unserem Medienpartner Gymmedia (http://www.gymmedia.de/Geraetturnen/VORSCHAU-23-Baerchenpokal-2014-0).Gymmedia

 

Spendenlauf des SLZB für Elli

Der Spendenlauf des SLZB am heutigen Montag war ein voller Erfolg. Es ist kaum zu glauben, dass die Schüler und Schülerinnen der Grundschule mit Unterstützung der 7. Klassen des SLZB mehr als 2.600 Runden gelaufen sind. Damit haben Sie es geschafft, dass der KURIER und Fielmann 5000 Euro auf das Spendenkonto für Elli überweisen werden.

Hier die Links zum SLZB und zu den Artikeln des Berliner Kurier

http://www.slzb.de/index.php?id=85&tx_ttnews[tt_news]=295&cHash=e5dccbf7d36a62e2c37120c16d005b08

http://www.berliner-kurier.de/kiez-stadt/spendenlauf-echt-klasse–fuer-elli-geben-alle-alles,7169128,27507910.html

Spendenlauf_SLZB_1 Spendenlauf_SLZB_2 Spendenlauf_SLZB_3

Tolles Ergebnis bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Traunreut

Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Turnerinnen des Landesleistungszentrums Berlin bei den Deutschen Jugendmeisterschaften.

In der Altersklasse 13 konnten Anudari Platow (SC Berlin) und Rebecca Koschny (DJK Wilmersdorf) Ihre guten Leistungen vom Deutschlandpokal bestätigen.

Anudari belegte im Mehrkampf den 4. Platz und wurde mit diesem Ergebnis für den Juniorenländerkampf der Nationalmannschaft in 2 Wochen in Frankreich nominiert.

Bein den Finalwettkämpfen am Sonntag erreichte sie am Sprung und am Stufenbarren den 4. Platz und am Balken den 6. Platz.

Rebecca schaffte  im Mehrkampf den 6. Platz. Am Sonntag krönte Rebecca Ihre guten Leistungen mit der Goldmedaille für die beste Balkenleistung in Ihrer Altersklasse. Ein Glückwunsch an dieser Stelle auch für Ihre Trainerin Ursel Metzner. In den weiteren Finals erreichte Rebecca am Sprung den 5. Platz und am Boden den 6. Platz.

Bei dem starken Teilnehmerfeld in der Altersklasse 14 konnte Lina Deiß (HTV Rostock) mit einem guten Wettkampf überzeugen und im Mehrkampf den 8. Platz erreichen. Mit Ihrer guten Leistung am Boden hat sie nur knapp das Finale verfehlt. Unsere zweite Starterin in dieser Altersklasse Lea Wolff (SC Berlin) konnte leider nicht an Ihre Leistungen vom Deutschlandpokal anknüpfen. Mit mehreren Fehlern belegte Lea im Mehrkampf den 10. Platz.

Insgesamt konnten die Berliner auch wenn noch nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft wurden mit 1 Goldmedaille und 6 Finalteilnahmen eine positive Bilanz von diesen Deutschen Jugendmeisterschaften ziehen.

djm2014-47158 djm2014-48392 djm2014-47681 djm2014-48060 djm2014-47153 djm2014-14910 djm2014-16646