Turnerin Elisa Chirino schwer gestürzt

Die Turnerin des SC Berlin, Elisa Chirino, hat am Dienstag, den 25. März 2014 einen schweren Trainingsunfall erlitten.

Elisa verletzte sich beim Training am Stufenbarren und zog sich eine Fraktur der Halswirbel zu. Sie wurde noch am gleichen Abend im Krankenhaus Friedrichshain operiert und am Freitag in das Unfallkrankenhaus Berlin verlegt.

Elisa Chirino ist Mitglied der Berliner Bundesligamannschaft und belegte im Jahr 2013 bei den Deutschen Meisterschaften in Mannheim am Sprung den 3. Platz.

Die Eltern der Turnerin bitten um Verständnis, dass der aktuelle medizinische Zustand gegenwärtig noch keine weiteren Prognosen oder Informationen zulässt.