2013 – 2. Bundesliga

Weitere Steigerung bei der Bundesliga in Heidenheim

2WK2013klBild von  Lutz-Rainer Böhme: Turnerinnen von links nach rechts Michelle Timm, Lina Deiß, Lea Wolff, Anudari Platow, Elisa Chirino

Beim 2. Wettkampf in der 2. Bundesliga gelang der Berliner Mannschaft, die für das Kunstturn-Team der TSG Steglitz an den Start geht, erneut eine Leistungssteigerung.

Trotz Fehlern am Balken erturnte das Team in der Mannschaftswertung 185,20  Punkte und verbesserte sich damit im Vergleich zum 1. Wettkampf um 5 Punkte.  Der Lohn dafür war der 2. Platz in der Tageswertung und damit auch in der Gesamtwertung nach zwei Wettbewerben.

Hier liegen unsere Berliner Turnerinnen (Michelle Timm, Elisa Chirino, Lea Wolff, Lina Deiß und Anudari Platow) aktuell mit 16 Ranglistenpunkten punktgleich mit der Mannschaft der Eintracht Frankfurt. Die Frankfurter, die sich in diesem Wettkampf mit Anna Pavlova (Weltmeisterin) verstärkt hatten, nutzten diesen Vorteil und zogen am letzten Gerät mit dem letzten Sprung noch an den Berlinern vorbei.

Die Berliner, eines der wenigen Teams, die ohne nationale oder internationale Verstärkung nur mit Turnerinnen aus den eigenen Reihen in der 2. Bundesliga an den Start gehen, sind deshalb auch besonders Stolz auf die bisher erreichten Ergebnisse.

Auch in der Einzelwertung konnte Michelle Timm mit dem 2. Platz und Elisa Chirino mit dem 6. Platz im Mehrkampf Berlins Stärke unter Beweis stellen.  Nun wird der letzte Wettkampf am 09. November in Kirchheim die Entscheidung bringen, ob Eintracht Frankfurt oder unsere Berliner Turnerinnen sich direkt für den Aufstieg in die 1. Bundesliga qualifizieren und wer noch einmal in die Relegation im Dezember gehen muss.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Turnerinnen und die beiden Trainer Ursel Metzner und Steffen Gödicke.

Gelungener Start in die Bundesligasaison 2013

BL_Mannheim2013_kl1

Das Kunstturn-Team der TSG Steglitz startete am 04. Mai 2013 mit einer stark verjüngten Mannschaft (Durchschnittsalter 13,5 Jahre) in den ersten Wettkampftag der 2. Bundesliga in Mannheim.

Gleich im ersten Durchgang setzten sich die Turnerinnen mit einem guten Ergebnis beim Sprung (51,35 Punkte) an die Spitze der Tabelle.  Auch im zweiten Durchgang lief es für die Mädchen gut. Die Übungen am Barren wurden insbesondere von Michelle Timm und Elisa Chirino gut durchgeturnt, so dass der erste Platz in der Tabelle gehalten werden konnte.  Auch die beiden jüngsten im Team bestritten einen ordentlichen Wettkampf und trugen zum guten Abschneiden der Mannschaft bei.

Am Balken zeigte die Mannschaft ein wenig Nerven. Nicht alle Elemente gelangen und somit rutschten sie auf den 4. Tabellenplatz ab.  Zum Ende des Wettkampfes wurde es noch einmal spannend, lag die TSG Steglitz doch vor der letzten Wertung des Wettkampfes noch auf Platz 7.

Elisa Chirino präsentierte jedoch eine sehr gute Bodenübung und nach einigen langen Augenblicken stand dann das erfreuliche Ergebnis fest: Die Turnerinnen erreichten hinter dem TSV Unterföhring (182,40) mit 180,40 Punkten den 2. Platz.

In der Einzelwertung belegten Michelle Timm den 2. und Elisa Chirino den 5. Platz. Allen Turnerinnen zu dem Erfolg einen herzlichen Glückwunsch.